Enterprise Service

IoT Wiki 

Haben Sie Fragen zu Smart Home, API, iBeacon, Gateway, etc.? Finden Sie hier Ihre Antwort!

IoT BLE & iBeacon

BLE (Bluetooth Low Energie / Bluetooth 4.0) & iBeacon 

Bluetooth Low Energy (kurz BLE oder Bluetooth 4.0) ist eine spezielle Version des bekannten Drahtlos-Standards und eine wichtige Technologie für smarte Devices: Mit BLE ausgerüstete Gadgets können sich permanent drahtlos mit der Umgebung unterhalten, schonen aber den Akku und müssen nicht bei jedem Aufeinandertreffen erneut verbunden werden. Einer der gängigsten Beispiele ist das iPhone und AirPods. Eine Verbindung zwischen diesen beiden Endgeräten wird automatisch erstellt sobald Sie sich in Kommunikationsreichweite befinden.

iBeacon 

Der Markenname iBeacon ist ein 2013 von Apple eingeführter Standard zur Lokalisierung in geschlossenen Räumen (basierend auf Bluetooth Low Energy (BLE)). iBeacon basiert auf einem Sender-Empfänger-Prinzip. Dazu werden im Raum kleine Sender (Beacons) als Signalgeber platziert, die in festen Zeitintervallen Signale senden. Kommt ein Empfänger – z. B. ein Smartphone mit einer installierten Mobile App, die für den Empfang von iBeacon Signalen konfiguriert ist – in die Reichweite eines Senders, kann die Universally Unique Identifier (UUID) des Senders identifiziert und seine Signalstärke gemessen werden. Sind mindestens drei Beacons in Reichweite des Endgeräts, lässt sich z. B. durch Trilateration oder das Fingerprinting-Verfahren die Position des Empfängers im zweidimensionalen Raum errechnen. 

ABISCON SAS GmbH

Südwestpark 65
90499 Nürnberg
Deutschland

T: +49 911 600028-0
F: +49 911 600028-29
@: info@abiscon.com

Impressum

 

© Copyright Abiscon GmbH 2018

ABISCON SAS Kft.

Fehérvári út 79.
H-1119 Budapest
Ungarn

T: +36 1 463 0710
F: +36 1 463 0701
@: info@abiscon.com

Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok